Wie man grüne Tomaten reift

Wenn es um Tomaten geht, gibt es zwei Arten von Menschen auf dieser Welt: diejenigen, die sie grün mögen, und diejenigen, die dies nicht tun. Wenn Sie in die letztere Kategorie fallen, dann haben Sie Glück, denn heute zeigen wir Ihnen, wie Sie grüne Tomaten reifen lassen. Das Reifen von Tomaten ist eigentlich ziemlich einfach, und es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie Sie vorgehen können. Die beliebteste Methode besteht darin, sie mit einem Apfel oder einer Banane in eine Papiertüte zu stecken, was den Prozess durch die Freisetzung von Ethylengas beschleunigt. Eine andere Methode ist, sie auf einer Fensterbank in direktem Sonnenlicht zu platzieren, was ihnen auch hilft, schneller zu reifen. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, achten Sie nur darauf, regelmäßig nach Ihren Tomaten zu sehen, da sie sehr schnell von unreif zu überreif werden können!

Die besten Möglichkeiten, Tomaten an der Rebe und im Haus zu reifen

Die Herausgeber

Wenn die Temperaturen zu sinken beginnen, hören die Tomaten auf zu reifen, also ist es Zeit zu handeln! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre grünen Tomaten sowohl an als auch außerhalb der Rebe reifen lassen – und auch, wann es Ihr Stichwort ist, diese Tomaten aus der Rebe zu entfernen.

Nichts schmeckt besser als eine am Strauch gereifte Tomate. Unreife grüne Tomaten können immer noch gegessen werden, aber die Tomate erreicht ihren natürlichen Höhepunkt, wenn sie an der Pflanze eine tiefe, leuchtende Farbe erreicht.



Wie man Tomaten im Freien reift

  1. Wenn Sie noch Zeit haben, Tomaten vor dem Frost im Freien reifen zu lassen, beginnen Sie damit, alle kleinen Früchte und Blüten herauszuschneiden, damit sich Ihre Pflanzen jetzt auf die verbleibenden größeren Früchte konzentrieren können.
  2. Reduzieren Sie allmählich die Wassermenge, die Sie der Tomatenpflanze geben, um durchgängig trockene Bedingungen zu schaffen, die die Pflanzen dazu anregen, ihre restlichen Früchte zu reifen.

Erfahren Sie hier mehr über den Anbau und die Ernte von Tomaten .

Wann man Tomaten aus der Rebe entfernt

  • Tomaten hören unter 50 Grad F auf zu reifen. Wenn die Tagestemperaturen darum kämpfen, höher zu werden, ist dies Ihr Stichwort, um alle verbleibenden Tomaten zu ernten.
  • Natürlich müssen sie vor dem Frost ins Haus gebracht werden. Sehen Sie sich Ihre durchschnittlichen Herbstfrostdaten an .
  • Sie sollten Tomaten auch ernten, wenn Sie Anzeichen von Krautfäule an den Stängeln entdecken. Wenn die Fäulnis nicht in die Früchte selbst eingedrungen ist, sollten Sie in der Lage sein, die meisten Ihrer Tomaten zu retten.
  • Solange grüne Tomaten am Blütenende der Frucht eine erste Röte zeigen, sollten sie vom Stängel abreifen. Sehen Sie sich die Tipps für die beste Art der Reifung im Innenbereich an.

4 Möglichkeiten, Tomaten drinnen zu reifen

Tageslicht ist nicht die wichtigste Voraussetzung für die Reifung. Tatsächlich beginnen Tomaten oft auf der gegenüberliegenden Seite der Frucht zur Sonnenseite zu reifen. Aus diesem Grund verlangsamt das Platzieren von Tomaten auf einer Theke, wo es kühler ist, die Reifung.

Was Tomaten zum Reifen brauchen, ist Wärme. Tomaten schmecken besser, wenn man sie am Strauch reifen lässt, also lassen Sie sie so lange wie möglich.

Ein Faktor, der die Reifung beschleunigt, ist jedoch ein Gas namens Ethylen. Ethylen wird tatsächlich auf natürliche Weise von reifenden Früchten wie Bananen, Äpfeln und Tomaten freigesetzt. Wenn Sie also eine reife Banane oder einen Apfel mit einigen grünen Tomaten in einem geschlossenen Raum platzieren, hilft dies, den Reifungsprozess zu beschleunigen.

  1. Im Karton: Legen Sie die Schachtel mit Zeitungspapier aus (oder verwenden Sie Obstkarton, wenn sie aus dem Lebensmittelgeschäft stammt) und legen Sie die grünen Tomaten in einer einzigen Schicht mit etwas Abstand dazwischen darauf. Mit einer weiteren Lage Zeitungspapier abdecken und an einem warmen Ort stehen lassen. Kontrollieren Sie regelmäßig. Eine andere Variante dieser Methode besteht darin, die Tomaten in eine Holzschublade zu legen, obwohl Sie sich glücklich schätzen würden, eine Ersatzschublade in meinem Haus zu finden!
  2. In einer Papiertüte: 5 bis 10 Tomaten mit einer reifenden Banane, einem Apfel oder einer Tomate in eine Papiertüte geben und an einem warmen Ort stehen lassen. Öffnen Sie es regelmäßig, um nach Anzeichen von Schimmel oder Fäulnis zu suchen.
  3. Große Gläser oder Plastiktüten: Eine andere Möglichkeit, die Wirkung von Ethylen zu konzentrieren, besteht darin, 2 bis 4 große Tomaten zusammen mit einer reifen Frucht in ein Glas oder eine Tüte zu geben und diese dann zu verschließen. Die Kombination aus Feuchtigkeit und Wärme kann jedoch Schimmel begünstigen, daher ist es normalerweise am besten, Löcher in den Beutel zu stecken oder das Glas regelmäßig zu öffnen und zu überprüfen.
  4. Ganze Pflanze aufhängen: Nützlich am Ende der Saison, wenn Frost vorhergesagt wird, kann die ganze Tomatenpflanze vorsichtig hochgezogen und dann kopfüber in einer Garage oder einem Keller aufgehängt werden, wo die Temperaturen über dem Gefrierpunkt bleiben. Dies soll Tomaten mit besserem Geschmack produzieren als die anderen Methoden.

Natürlich möchten Sie vielleicht auch einige grüne Tomaten aufbewahren, um Rezepte mit grünen Tomaten zuzubereiten – von gebratenen grünen Tomaten über Salsa bis hin zu grünem Tomatenkuchen.

Sehen Sie sich unsere köstlichen Rezepte für grüne Tomaten an !

Gartentomaten