Wie man Knoten bindet

Eines der nützlichsten Dinge, die Sie lernen können, ist, wie man Knoten bindet. Es ist nicht nur praktisch für Aktivitäten wie Camping, Angeln und Segeln, sondern das Wissen, wie man Knoten bindet, ist auch eine wertvolle Lebenskompetenz. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einige der beliebtesten und nützlichsten Knoten binden, darunter den Bowline-Knoten, den Cleat-Hitch-Knoten und den Nelken-Hitch-Knoten. Mit ein wenig Übung werden Sie im Handumdrehen Knoten knüpfen wie ein Profi!

Erfahren Sie, wie Sie verschiedene Arten von Knoten binden

Zu lernen, wie man Knoten bindet, ist eine sehr nützliche Fähigkeit. Hier ist, wie man Knoten bindet, einschließlich aller Grundlagen: Bowline-, Hitch- und Überhandknoten!

Die Knotenabbildungen unten mögen auf den ersten Blick etwas einschüchternd wirken, aber sobald Sie das Vokabular kennen und ein paar Mal üben, sind wir sicher, dass Sie es verstehen werden!



Knoten binden: Wörter, die man kennen sollte

Unser Knotenvokabular soll Ihnen helfen, diese praktische Fähigkeit zu erlernen:

  • Die Bucht ist jeder Teil eines Seils zwischen den Enden oder der gekrümmte Abschnitt eines Seils in einem Knoten.
  • Eine Bucht wird zu einer Schleife wenn sich zwei Teile eines Seils kreuzen.
  • Der Ort, an dem sich zwei Teile eines Seils in einer Schleife treffen, ist der Grenzübergang .
  • Die Stelle, an der sich zwei oder mehr Schleifen biegen, ist die Ellbogen .
  • Die Arbeitsende eines Seils ist das Ende, das verwendet wird, um einen Knoten zu machen.
  • Die stehendes Ende (oder stehender Teil) eines Seils ist das Ende, das nicht an der Herstellung eines Knotens beteiligt ist.

Egal, ob Sie Boot fahren, klettern oder auf Erkundungstour gehen, diese Knoten werden sich oft als nützlich erweisen. Es ist besser, einen Knoten zu kennen, falls Sie ihn brauchen!

Knoten_volle_Breite.jpg

Hier sind ein paar mehr Informationen über den Zweck der gebräuchlicheren Knoten.

  • Quadratischer Knoten : Schnelle Möglichkeit, zwei Enden einer einzelnen Leine zusammenzubinden, um ein Seil oder eine Leine um ein Objekt zu befestigen.
  • Blechbiegung : Zwei Seile zusammenbinden, auch Seile unterschiedlicher Größe.
  • Doppelte Blechbiegung : Dasselbe wie Sheet Bend oben, benötigt jedoch eine zusätzliche Spule um die Stehschlaufe für eine bessere Sicherheit (insbesondere bei Kunststoffseilen)
  • Bowling : Wenn Sie eine rutschfeste Schlaufe am Ende einer Schnur benötigen. Der Knoten rutscht nicht, unabhängig von der aufgebrachten Last. Es ist auch leicht zu lösen.
  • Fischerknoten : Verwenden Sie diesen Knoten, um zwei Seile schnell miteinander zu verbinden.
  • Gewürznelke : Leicht zu binden und zu lösen, ist dies ein guter Bindeknoten, wenn Sie in Eile sind; Seien Sie vorsichtig, da es bei schwereren Lasten verrutschen kann.

Sehen Sie sich weitere Tipps und Tools an, um die Natur zu genießen!

Haus und Gesundheit Zurück zu den Grundlagen Living Weather Survival