Maulwürfe

Muttermale sind winzige, dunkle Flecken, die auf Ihrer Haut erscheinen können. Sie sind in der Regel harmlos und bedürfen keiner Behandlung. Aber wenn Sie ein Muttermal haben, das sich in Größe, Farbe oder Form verändert, oder wenn es blutet oder juckt, sollten Sie einen Dermatologen aufsuchen.

Maulwürfe können dem Gärtner lästig sein, weil sie den Boden aufgraben. Hier sind Tipps, wie man einen Maulwurf loswird.

Wie man Maulwürfe erkennt und loswird

Die Herausgeber

Hier sind Tipps dazu wie man Maulwürfe erkennt und loswird im Garten oder Hof.



Was sind Maulwürfe?

Maulwürfe sind bodenbewohnende Fleischfresser, die lieber Insekten als Ihre Gartenpflanzen fressen. Ihre unterirdischen Tunnel können jedoch Ihren Garten und Rasen ruinieren und anderen Nagetieren einen einfachen Zugang zu Ihren Pflanzen verschaffen.

Wenn Sie eine erhebliche Invasion von Maulwürfen oder ähnlichen Schädlingen haben, kann dies ein Zeichen für Probleme sein. Maulwürfe werden normalerweise dort gefunden, wo der Boden reich an organischer Substanz ist. Ihre Anwesenheit in ungewöhnlich großer Zahl könnte auf eine hohe Population von Bodenschädlingen zurückzuführen sein. Es dient daher als Warnung, dass mit dem Bodenleben nicht alles in Ordnung ist.

So erkennen Sie Maulwürfe in Ihrem Garten

Maulwürfe sind überraschende kleine Säugetiere mit spitzen Schnauzen, winzigen Augen und Körpern, die wie Idaho-Kartoffeln geformt sind. In Bewegung schwimmen sie tatsächlich unter der Erde entlang und benutzen breite Vorderflossen, um den Boden zu teilen, während sie sich bewegen. Sie bevorzugen feuchten, lehmigen Boden und sind am frühen Morgen oder Abend im Frühjahr oder Herbst am aktivsten; Sie kommen auch nach einem warmen Regen heraus.

Maulwürfe haben das Unterscheidungsmerkmal einer haarlosen, spitzen Schnauze. Ihre kleinen Augen und Gehörgänge sind von Fell verdeckt, und sie haben keine äußeren Ohren. Sie haben sehr große und breite Vorderfüße mit Schwimmhäuten an den Zehen. Ihre Hinterfüße sind schmaler und haben schlanke Krallen. Sie sind normalerweise etwa 7 Zoll lang und wiegen etwa 4 Unzen.

Maulwurfschaden

  • Maulwürfe ernähren sich normalerweise von Insektenschädlingen, Maden und Bodenorganismen, einschließlich nützlicher wie Regenwürmer.
  • Im Gegensatz zu vegetarischen Wühlmäusen graben Maulwürfe tief. Ihre Tunnel sind normalerweise mindestens zehn Zoll unter der Erde, es sei denn, sie scannen die Oberfläche auf der Suche nach einem Partner. Überprüfen Sie Ihren Boden und Rasen auf ihre Tunnel. Sie werden wie erhabene vulkanförmige Schwellungen in Ihrem Garten aussehen.
  • Oberflächentunnel oder Grate weisen ebenfalls auf Maulwurfsaktivität hin.

Maulwurfschaden-Tunnel.jpg

Kontrolle und Prävention

Wie man Maulwürfe abwehrt

  • Wenn Sie ein hartnäckiges Problem mit Muttermalen haben, ist die beste Lösung Fangen . Ehrlich gesagt ist dies oft die einzige Möglichkeit, Muttermale loszuwerden. Verwenden Sie eine humane Falle und lassen Sie die Maulwürfe mindestens 5 Meilen von Ihrem Haus entfernt in einer ländlichen Gegend frei, weit entfernt vom Garten eines anderen. Weitere Einzelheiten siehe unten.
  • Es ist oft effektiv, Ultraschallgeräte oder Krachmacher wie sich drehende Gänseblümchen in der Nähe der Läufe zu platzieren.
  • Der Besitz einer Katze, die gerne durch Ihre Blumenbeete läuft, ist eine sehr wirksame Abschreckung für Nagetiere.
  • Maulwürfe sind Fleischfresser, die sich auf Rasenflächen zu Hause fühlen, die reich an Larven und Insekten sind. Wenn ihr Essen mit Rizinusöl gewürzt ist, gehen sie woanders essen. (Würden Sie nicht?) Mischen Sie ein Spray aus 3 Teilen Rizinusöl mit 1 Teil Geschirrspülmittel; Verwenden Sie 4 Esslöffel dieser Zubereitung in einer Gallone Wasser und tränken Sie die Tunnel und die Eingänge.
  • Tauchen Sie einen Maiskolben in Dachteer und legen Sie ihn in einen ihrer Tunnel. Maulwürfe hassen den Geruch von Teer, und Sie blockieren ihre Flucht.
  • Einige Leser sagen, dass es funktioniert, getrocknetes Blut, Tabak, Paprikapulver oder Kaffeesatz in der Nähe von Tunneleingängen zu verstreuen. Denken Sie daran, nach einem Regen erneut aufzutragen.
  • Viele Volksheilmittel bekämpfen Maulwürfe jedoch nicht, z. B. das Platzieren von Kaugummi, menschlicher Luft, Bleichmittel, Ammoniak oder Mottenkugeln in der Nähe der Tunnel. Und denken Sie daran, dass Maulwürfe keine Erdnüsse oder Getreide fressen; sie sind insektenfresser.
  • Sie können Glück haben, wenn Sie Windkraft verwenden – indem Sie Vibrationen im Boden erzeugen, die Maulwürfe stören und sie vertreiben. Zu den Low-Tech-Methoden gehören Windräder für Kinder, die hier und da auf dem Rasen platziert werden, oder ein selbstgemachter Klopfer: Schneide Flossen in die Seiten einer Bleichmittelflasche und stecke sie auf einen Stock, der in der Nähe eines Maulwurfeingangs in den Boden getrieben wird.
  • Schließlich gibt es Abwehrmittel gegen Maulwürfe sowie Köder, obwohl wir sie persönlich nicht verwenden. Bromethalin wird in Form eines wurmförmigen Köders verkauft; Platzieren Sie Köder in einem aktiven Maulwurflauf. Die richtige Platzierung ist entscheidend; Lesen und befolgen Sie alle mit dem Produkt gelieferten Anweisungen.

Maulwürfe einfangen

Für den Fang ist keine Genehmigung erforderlich. Platzieren Sie Fallen so, dass sie ausgelöst werden, wenn sich Maulwürfe in den Läufen bewegen.

Stellen Sie vor dem Platzieren einer Falle sicher, dass der Lauf aktiv ist, indem Sie mit dem Fuß nach unten drücken. wenn der Boden am nächsten Tag hochgeschoben wird, ist der Lauf immer noch aktiv.

Gerade Läufe, insbesondere solche in der Nähe der Ränder einer Einfahrt oder eines Bürgersteigs, werden bevorzugt. Wenn die Falle innerhalb von zwei Tagen keinen Lauf fängt, stellen Sie die Falle auf einen anderen Lauf.

maulwürfe-im-hof-boden-maulwürfe.jpg

Maulwürfe verhindern

  • Überprüfen Sie Ihren Boden auf das Vorhandensein von Schädlingen; Wenn Sie viele Maulwürfe haben, haben Sie möglicherweise ein Überangebot an Larven und Käfern. Sie können versuchen, die Maden mit nützlichen Nematoden loszuwerden, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass die Maulwürfe verschwinden; Maden sind nur ein Teil ihrer Ernährung.
  • Wenn Sie bestimmte Pflanzen schützen möchten, graben Sie ein 2 bis 3 Fuß großes Loch und kleiden Sie die Seiten und den Boden des Lochs mit Drahtgeflecht aus. Füllen Sie das Loch mit Erde und pflanzen Sie es ein.
  • Wenn Sie Glühbirnen ausprobieren möchten, bauen Sie einen kleinen 'Käfig' aus 1/2-Zoll-Maschensieb. Legen Sie mehrere Zwiebeln hinein, legen Sie die Wurzelplatte nach unten und begraben Sie den gesamten Käfig in der richtigen Tiefe. Nagetiere können nicht durchkauen, aber Wurzeln und Stängel können herauswachsen. Hinweis: Maulwürfe werden oft für die von Feldmäusen verursachten Schäden verantwortlich gemacht.

Lerne mehr über Maulwürfe und was sie in Ihrem Garten tun . Haben Sie Kommentare oder Fragen zu Maulwürfen? Lassen Sie es uns unten wissen!

Schädlinge und Krankheiten im Garten