Schnecken und Schnecken

Schnecken und Schnecken sind nicht die beliebtesten Kreaturen der Welt. Die meisten Leute halten sie für eklig, schleimig und einfach nur eklig. Aber wussten Sie, dass diese Kreaturen tatsächlich sehr interessant sein können? Wussten Sie zum Beispiel, dass Nacktschnecken und Schnecken Schnecken sind? Das bedeutet, dass sie einen „Bauchfuß“ haben – auch bekannt als ihr Fuß an ihrem Bauch befestigt ist! Wie cool ist das? Diese Kreaturen haben auch einige ziemlich beeindruckende Überlebensfähigkeiten. Wenn zum Beispiel eine Schnecke ihren Panzer verliert, kann sie tatsächlich einen neuen regenerieren. Und wenn eine Nacktschnecke halbiert wird, können daraus zwei neue Nacktschnecken werden! Wenn Sie also das nächste Mal eine Nacktschnecke oder Schnecke sehen, urteilen Sie nicht so schnell. Diese Kreaturen sind vielleicht nicht die glamourösesten, aber sie sind definitiv faszinierend!

Schnecken können ein großes Ärgernis in Ihrem Garten sein, also lernen Sie mit dieser Anleitung aus The Old Farmer's Almanac, wie Sie sie kontrollieren können.

So werden Sie Schnecken und Schnecken im Garten los

Die Herausgeber

Sehen Sie Schnecken- und Schneckenschäden in Ihrem Garten? Hier sind Tipps, wie Sie Schnecken und Schnecken im Garten erkennen, kontrollieren und loswerden können.



Was sind Schnecken und Schnecken?

Schnecken und Schnecken sind sehr schädliche Gartenschädlinge, die fast auf der ganzen Welt zu finden sind, am häufigsten in gemäßigten, feuchten Klimazonen. Während einer besonders regnerischen Jahreszeit wird Ihr Garten wahrscheinlich mehr Schnecken haben.

Nacktschnecken und Schnecken sind keine Insekten; sie sind Mollusken mit weichem Körper. Schnecken und Schnecken sind Mitglieder des Stammes Weichtier , zusammen mit dem Riesenkalmar, dem Immergrün und der Dampfermuschel. Im Gegensatz zu seetüchtigen Mollusken sind diese Landratten mit einer einzigen Lunge ausgestattet. Der Hauptunterschied zwischen Nacktschnecken und Schnecken besteht darin, dass letztere eine offensichtliche Schale haben, die hauptsächlich aus Kalziumkarbonat besteht.

Schnecken und Schnecken sind hermaphroditisch, wobei jedes Individuum sowohl männliche als auch weibliche Fortpflanzungsorgane hat. Wie zu erwarten, ist ihr Liebesleben komplex. Die gemeine graue Gartenschnecke tanzt vor der Paarung einen kunstvollen, einstündigen Hochzeitswalzer, während andere Arten akrobatische Bewegungen ausführen, während sie an Schleimfäden hängen.

Schnecke auf Hortensienblüte

Nacktschnecken und Schnecken erkennen

  • Die meisten Gartenschnecken und -schnecken sind grau, mattorange oder dunkelbraun und 1 bis 3 Zoll lang. Tagsüber verstecken sie sich an dunklen, feuchten Orten.
  • Viele Menschen werden aufgefordert zu fragen: 'Woher kommen Schnecken?' Dies liegt daran, dass sie aufgrund ihrer dunklen Farbe im Boden schwer zu erkennen sind, aber auch daran, dass sie nur nachts fressen und sich tagsüber verstecken. Wenn Sie feststellen, dass Sie einen Schnecken- und Schneckenschaden haben, aber die Schuldigen nicht finden können, sind Sie nicht allein.
  • Schnecken und Schnecken hinterlassen dort, wo sie waren, ein schleimiges Sekret. Selbst wenn Sie sie nicht sehen können, wissen Sie, dass sie da sind. Suchen Sie sowohl auf Pflanzen als auch auf dem umgebenden Boden nach Schleim. Es ist am einfachsten, die Schleimspuren gleich morgens zu sehen.
  • Sie können die Aktivität von Schnecken und Schnecken in Ihrem Garten überwachen, indem Sie Löcher graben, die vier Zoll breit und sechs Zoll tief sind. Decken Sie diese Löcher mit einem Brett ab und suchen Sie nach drei Tagen nach Schnecken. Wenn Sie viele von ihnen sehen, könnten dies die hinterhältigen Schädlinge sein, die Ihre Pflanzen fressen!
  • Nacktschnecken legen ihre Eier in feuchter Erde oder Kompost ab. Ihre Populationen können unter kühlen und feuchten Bedingungen schnell wachsen.
Schneckeneier-Boden.jpg

Schnecken legen ihre kleinen weißen Eier in feuchte Erde. Bildnachweis: GrowVeg.com.

Schneckenschaden

Was fressen Schnecken? Sie ernähren sich von fast allem im Garten – suchen Sie nach Löchern und ausgefransten Kanten an Blättern und Stängeln. Die Löcher sollten aufgrund ihrer feilenartigen Mundteile unregelmäßige Formen haben. Kleine Sämlinge können vollständig verzehrt werden.

Schnecken können Gewebe von den meisten Pflanzen verdauen, aber Sie werden vielleicht feststellen, dass sie Ihre besonders mögen Bohnen , Salat , Kohl , und Tomaten .

identifiziere-schneckenschaden-pak-choi.jpg

Der Schneckenschaden an dieser Pak-Choi-Pflanze zeigt sich an ihren Löchern und ausgefransten Rändern. Bildnachweis: GrowVeg.com.

Kontrolle und Prävention

Wie man Schnecken und Schnecken loswird

  • Sie können die perfekte Schnecken- und Schneckenfalle erstellen, indem Sie Bretter oder Pappstücke auf die nackte Erde um Ihre Pflanzungen legen. Drehen Sie die Bretter jeden Morgen um und kratzen Sie die sich versteckenden Schädlinge in große Plastikbehälter. Abdecken und drei Stunden ins Gefrierfach stellen. Wenn sie steif gefroren sind, werfen Sie sie auf Ihren Komposthaufen.
  • Stellen Sie flache Bierschalen im Garten auf, um die Schnecken zu einem betrunkenen Tod zu locken. Oder mischen Sie Wasser mit Melasse, Maismehl, Mehl und Backhefe, um das Bier zu ersetzen. Dies sind beides großartige Köder, die Ihnen helfen können, Ihre Schnecken- und Schneckenpopulation im Garten zu kontrollieren.
    • Einige Nacktschnecken und Schnecken sind etwas bierresistent und könnten aus der Schüssel kriechen. Wenn Sie feststellen, dass dies passiert, versuchen Sie, eine Bierfalle zu schaffen, aus der sie nicht entkommen können: Schneiden Sie das Ausgussende einer Plastikgetränkeflasche genau dort ab, wo es den dicksten Durchmesser erreicht. Drehen Sie nun den Ausgießer um, sodass er in die Flasche zeigt, und befestigen Sie ihn mit Heftklammern oder Klebeband. Gießen Sie ein wenig Bier in die Flasche (fügen Sie, falls gewünscht, zusätzliche Hefe hinzu) und legen Sie sie im Garten auf die Seite.
  • Steigen Sie notfalls aus und pflücken Sie die kleinen Racker – am besten in der Abenddämmerung oder im frühen Morgengrauen, bevor sie Schutz vor der Hitze des Tages gesucht haben.
  • Einige Gärtner behaupten, dass das Einkreisen von Pflanzen mit pulverisierten Materialien wie Holzasche (die auch eine gute Kaliumquelle für Ihre Pflanzen ist), Kieselgur, Kaffeesatz, Kiefernnadeln, grobem Sand oder zerkleinerten Eierschalen Schnecken und Schnecken verhindern kann. Leider sind diese gängigen Haushaltstricks nicht als wirksam erwiesen.

Schneckenschaden-Kartoffel.jpg Schneckenschaden-Erdbeere.jpg
Bildnachweis: GrowVeg.com. Verhindern Sie solche Schneckenschäden mit den oben genannten Tipps zur Entfernung von Schnecken.

  • Alkohol tötet diese Schädlinge, indem er als Tensid oder Benetzungsmittel wirkt, das den wachsartigen Panzer eines Insekts durchdringen und bei Kontakt mit dem Körper töten kann. Isopropanol (Reinigungsalkohol) funktioniert gut und ist leicht zu finden, aber achte darauf, dass es keine Zusatzstoffe enthält. Ethanol (Getreidealkohol) scheint am besten zu funktionieren. Alkohol ist normalerweise in 70-prozentiger Stärke in Geschäften erhältlich (oder in 95-prozentiger Stärke im Handel erhältlich). Um ein Insektizidspray herzustellen, mischen Sie zu gleichen Teilen 70-prozentigen Alkohol und Wasser (oder, wenn Sie 95-prozentigen Alkohol verwenden, mischen Sie 1 Teil Alkohol mit 1 ½ Teilen Wasser).
  • Ein Spray aus kaltem Kaffee kann kleine Schnecken kontrollieren, aber es muss sie vollständig durchnässen, um wirksam zu sein.
  • Es hat sich gezeigt, dass einige Pflanzen gut gedeihen, obwohl sie sich in der Nähe von Nacktschnecken und Schnecken befinden. Wenn Sie dazu neigen, diese Schädlinge zu sehen und Schwierigkeiten haben, sie loszuwerden, versuchen Sie es mit dem Pflanzen Astilbe , Phlox , oder als Schaden zu reduzieren.
  • Sehen Sie sich dieses Video über die Bekämpfung von Schnecken und Schnecken im Garten und diesen Blog mit weiteren Tipps an, wie Sie Schnecken auf natürliche Weise loswerden können.
  • Probieren Sie diesen altmodischen Rat aus Der Almanach des alten Bauern von 1963 : Gegen Schnecken hilft ein Mulch aus Eichenlaub. Um Schnecken zu bekämpfen, streuten unsere Großeltern Salatblätter, Spinat, Kohl oder rohe Kartoffelscheiben in den Garten. Die Nachtfresser sammelten sich unter diesen Materialien und am nächsten Morgen wurden sie gesammelt und beseitigt. Frösche und Kröten sind gute Schneckenfresser. Alte Hasen, die von ihrem Verstand lebten, lernten, einfache Materialien zur Insektenbekämpfung zu verwenden. Sie fanden heraus, dass Schnecken keinen alkalischen Boden mögen. Gelöschter Kalk, Holzasche, Schlacke, Sand und Schlacke waren nützlich gegen Schnecken.

So verhindern Sie Schnecken und Schnecken

  • Es ist hilfreich, Ihren Garten im zeitigen Frühjahr zu harken, um einige der feuchten Rückstände zu entfernen, die Schnecken lieben, und um alle Eier aus der Erde wegzuharken. Große Holzspäne bieten auch Verstecke für Schnecken, also versuchen Sie, sie nicht zu verwenden.
Schnecken-Eier_volle_Breite.jpg

Verhindern Sie Schnecken in Ihrem Garten, indem Sie Schneckeneier loswerden. Bildnachweis: GrowVeg.com.

  • Gießen Sie Ihren Garten nur bei Bedarf, um die feuchten Stellen, an denen sich Schnecken ansammeln, zu minimieren.
  • Nacktschnecken und Schnecken haben viele natürliche Feinde. Wenn Sie Hühner oder Enten haben, helfen sie, indem sie diese Schädlinge und ihre Eier essen. Achten Sie auch darauf, die Populationen von Schlangen, Schildkröten, Fröschen, Kröten und Laufkäfern in Ihrem Garten zu fördern. Glühwürmchenlarven sind auch natürliche Feinde, also finden Sie heraus, wie Sie Glühwürmchen in Ihren Garten locken. Das Gleiche gilt für Singvögel, also lesen Sie unsere Tipps zur Schaffung eines vogelfreundlichen Lebensraums .
  • Nacktschnecken und Schnecken erfahren einen kleinen Schock, wenn sie Kupfer ausgesetzt werden, wodurch sie umkehren. Versuchen Sie, mit Kupferband einen Umkreis um Ihre Pflanzen zu machen.
  • Begleitpflanzungen sind eine gute Möglichkeit, Schädlingen vorzubeugen. Um Schnecken und Schnecken von wertvolleren Pflanzen fernzuhalten, platzieren Sie Pflanzen, die sie lieben, als Falle in der Nähe Ihrer wertvolleren Pflanzen und zerstören Sie dann die befallenen Pflanzen. Gute Fallen für Schnecken sind Kerbel, Ringelblume , und Thymian .

Sehen Sie sich dieses Video an, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Schnecken und Schnecken in Ihrem Garten verhindern können.

Garteninsekten Schädlinge & Krankheiten