Sommergemüsefolienpackungen

Sie da! Diese sommerlichen Gemüsefolienpackungen sind perfekt für Ihre nächste Grillparty oder Ihr nächstes Picknick. Sie sind einfach herzustellen und können nach Ihren Wünschen angepasst werden. Außerdem sind sie eine großartige Möglichkeit, Sommergemüse zu verbrauchen, das Sie zur Hand haben. Egal, ob Sie auf der Suche nach einer neuen Beilage oder einer einfachen Mahlzeit sind, diese Folienverpackungen sind sicher genau das Richtige für Sie.

Siim79/Shutterstock 6 Portionen Fleischloser Gemüsegang Beilagen Zubereitungsmethode Grill

Sommergemüsefolienpackungen

Dieser Camping-Favorit funktioniert gut mit jedem Live-Feuer oder kann leicht in einen heißen Ofen gestellt werden. Arbeiten Sie mit Ihrer Lieblingskombination aus Sommergemüse und Kräutern – denken Sie nur an Texturen und Kochzeiten.

Paprika, Zwiebeln und Kartoffeln passen gut zusammen; Während die Kartoffeln länger brauchen, werden Paprika und Zwiebeln einfach süßer und milder.



Wenn Sie Reste haben, macht diese Mischung (zusammen mit etwas Steak) einen tollen Salat oder Sandwich.

Zutaten 1 rote Paprika, entkernt, in 2,5 cm breite Streifen geschnitten 1 gelbe Paprika, entkernt, in 2,5 cm breite Streifen geschnitten 1 rote oder gelbe Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten 1 Süßkartoffel, in dünne Scheiben geschnitten 2 Esslöffel Olive Öl Koscher oder Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer Anleitung

Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Zutaten in eine große Rührschüssel oder einen Beutel mit Reißverschluss geben und gut vermischen. Machen Sie eine doppelte Schicht (18 Zoll lang) aus Aluminiumfolie und legen Sie die Hälfte der Gemüsemischung in einem horizontalen Streifen entlang der Mitte. Bringen Sie die oberen Kanten zusammen und kräuseln Sie sie, um sie zu versiegeln, und kräuseln Sie dann die Enden, um sie zu versiegeln. Mit einer dritten Lage Folie umwickeln und gut verschließen.

Mit den restlichen Zutaten wiederholen. Legen Sie die Päckchen etwa 30 Minuten lang nebeneinander direkt auf heiße Kohlen und wenden Sie sie alle 8 bis 10 Minuten.

Vom Herd nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Päckchen vorsichtig öffnen und servieren.